struktur +
transparenz

Servicecenter Novartis
down-arrow

Servicecenter Novartis

Das von OOS geplant und umgesetzte Büro- und Servicecenter im Werk Klybeck in Basel steht direkt am Rhein und gibt mit seiner Glasfassade einen wunderbaren Blick auf den Fluss und den gegenüberliegenden Novartis Campus frei.

Die Strukturierung der Fassade mittels eines filigranen Rasters gibt dem siebenstöckigen Gebäude den spezifischen Charakter und gliedert es gleichzeitig in das städtebauliche Ensemble seiner Nachbarschaft ein. Die eloxierten Aluminiumrahmen führen die gestalterischen und technischen Überlegungen in einem Element zusammen. Der Ausdruck wandelt sich von maximaler Transparenz bis zur komplett geschlossenen Hülle.

Das Gebäude besteht aus zwei unterschiedlich genutzten Gebäudeteilen. Während die unteren Geschosse die Bedürfnisse einer technischen Gebäudeeinheit beinhalten, sind die oberen Geschosse als Büroflächen konzipiert und bieten eine moderne Arbeitsumgebung für rund 220 Mitarbeitende. Die Stockwerke sind in unterschiedliche Zonen gegliedert. Die zentrale Fläche ist als Multi Space möbliert und mit Kurzmeetingräumen, informellen Besprechungszonen und Telefonnischen strukturiert. Die grossen Sitzungszimmer liegen jeweils an den Querfassaden. Die zum Rhein hin orientierten Kommunikationszonen bieten mit der Teeküche Raum für Pausen. Eine Sitzbank entlang der Fassade lädt zum informellen Austausch unter den Mitarbeitern ein und gibt dem Raum gleichzeitig eine klare Begrenzung.

  • Projekt: Servicecenter Novartis
  • #: 633
  • Disziplin: Architektur, Innenarchitektur
  • Typologie: Handel/Verwaltung
  • Grösse: XL
  • Status: Realisiert
  • Jahr: 2011
  • Auftraggeber: IBM Schweiz AG
  • Bauherrschaft: Novartis Pharma Schweiz AG
  • Standort: Basel
  • Partner OOS: Andreas Derrer
  • Projektmanager OOS: Susanna Hellström
  • Projektteam OOS: Muammer Yigit, Wouter Homs, Anja Steffi Wünsche, Tamara Prader, Christophe Scheidegger
  • Baumanagement: Itten Brechbühl
  • Bauphysik: Gartenmann Engineering AG
  • Brandschutz: A+F Brandschutz GmbH
  • Elektroplanung: Suiselectra AG
  • Externe Spezialisten: Störkantenmodell: Draft Garden
  • Fassadeningenieur: Feroplan Engineering AG
  • Haustechnik: J. Koch HTL
  • Sicherheit: Professional Security Design
  • Statik: Lüem AG
  • Fotografie: Damaris Betancourt
Servicecenter Novartis Servicecenter Novartis Servicecenter Novartis Servicecenter Novartis Servicecenter Novartis Servicecenter Novartis Servicecenter Novartis Servicecenter Novartis Servicecenter Novartis Servicecenter Novartis Servicecenter Novartis Servicecenter Novartis Servicecenter Novartis Servicecenter Novartis Servicecenter Novartis Servicecenter Novartis Servicecenter Novartis