präzis

IMT
down-arrow

IMT

Bei IMT werden mit Passion und Innovation Hightech-Glasteile entwickelt und produziert. Damit sich diese Unternehmenswerte auch im Innenausbau des Firmensitzes niederschlagen – dafür hat OOS die Markenwerte in ein Innenarchitektur-Konzept übersetzt.

Ziel war des Konzeptes war es, die bestehenden Büroräumlichkeiten für Mitarbeitende und Kunden in eine einladende, offene und repräsentative Arbeitsumgebung umzugestalten. Dabei sollte das Produkt, die Hightech-Glasteile, sichtbar gemacht werden. Zusätzlich sollte ein neuer Cafeteria-Bereich entstehen, wo die Mitarbeitenden atmosphärisch in eine andere Welt abtauchen können. Die Herausforderung bestand darin, aus einer grossen Halle ohne Tageslicht vier ansprechende und helle Meetingräume zu machen und den angrenzenden, klinisch wirkenden, endlos langen und dunklen Gang zu strukturieren.

Der Lösungsansatz bestand in der Neuorganisation des Grundrisses. Mit der neuen Anordnung der Meetingräume und des Cafeteria-Bereichs sowie grosszügigen Fensterdurchbrüchen und Glastüren erzielte OOS eine optisch offene und durchlässige Atmosphäre. Diese wird von der gezielten Lichtgestaltung mit Tages- und Kunstlicht optimal unterstützt. Die Lichtführung und die Fensterdurchbrüche strukturieren den Gang und gestalten ihn neu. In den repräsentativen Zonen wie Gang, Meetingräumen und WC-Anlagen kommen die Markenwerte Passion und Innovation mit Licht, Material- und Farbwahl sowie Möblierung zur Geltung. Dem gegenüber stellt OOS den Cafeteria-Bereich. Er ist mit Farbe, Formen und Bepflanzung als lebendige grüne Insel gestaltet. Diese bietet den Mitarbeitenden Erholung und steht atmosphärisch im Kontrast zum Hightech-Ambiente des Produktes.

  • Projekt: IMT
  • #: 829
  • Disziplin: Innenarchitektur
  • Typologie: Handel/Verwaltung
  • Grösse: S
  • Status: Realisiert
  • Jahr: 2019
  • Bauherrschaft: IMT Masken und Teilungen AG
  • Standort: Greifensee
  • Partner OOS: Gonçalo Manteigas
  • Projektmanager OOS: Gonçalo Manteigas
  • Projektteam OOS: Andrea Prkic, Tonja Kuhn, Eveline Moser, Gonçalo Manteigas, Andreas Derrer
  • Lichtplanung: Adi Aicher, SEKTOR 4 GmbH
  • Fotografie: Elisa Florian
IMT IMT IMT IMT IMT IMT IMT IMT IMT