zeitlos

Schlossgut Bachtobel
down-arrow

Schlossgut Bachtobel

The manor Bachtobel with its existing buildings, today mainly used for the production of wine, is to be given a gentle and controlled revitalisation through the additional use of the historical building fabric.

OOS wurde mit der Aufgabe betraut, diesen Prozess zu leiten. Nach der Erarbeitung des Masterplans wurden im Rahmen eines Vorprojekts die Neuerungen in ein räumliches Konzept übersetzt und die Programmierung der Gebäude ausgearbeitet. In einer ersten Etappe konnte im Frühsommer der umgebaute Degustationsraum eröffnet werden. Des Weiteren sollen Teile der denkmalgeschützten Substanz in einen Wohnanteil sowie zusätzliche Büroräume ausgebaut werden.

Das Schlossgut Bachtobel befindet sich seit 1784 in Familienbesitz und verbindet historische Gebäude, Wald, Reb- und Wiesland zu einer einzigartigen und wertvollen Einheit.

  • Project: Schlossgut Bachtobel
  • #: 677
  • Discipline: Architecture, Interior design
  • Typology: Retail, Residential, Commerce/administration
  • Size: S
  • Status: Completed
  • Year: 2013
  • Builder: Schlossgut Bachtobel
  • Location: Weinfelden
  • OOS partner in charge: Christiane Agreiter
  • OOS project manager: Nicole McIntosh
  • OOS team: Andreas Derrer
  • Civil engineer: SJB Kempter Fitze AG
  • Cost planning: Zehnder & Kälin AG
  • Electrical planning: Waldhauser + Hermann AG
  • Photography: Till Forrer
Schlossgut Bachtobel Schlossgut Bachtobel Schlossgut Bachtobel Schlossgut Bachtobel Schlossgut Bachtobel Schlossgut Bachtobel Schlossgut Bachtobel Schlossgut Bachtobel Schlossgut Bachtobel Schlossgut Bachtobel